Vom:
04.08.2022
Anbieter:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Arbeitsort:
Düren
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TV-L
Frist:
21.08.2022

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 346 KB

Beschreibung

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht eine/n Berater/in (m/w/d) für die landwirtschaftliche Produktion zur Zielerreichung der Wasserrahmenrichtlinie, Schwerpunkt chemische Qualität Oberflächengewässer im Regierungsbezirk Köln.

Aufgaben

  • Sie führen produktionstechnische Beratungen mit Schwerpunkt Erosionsschutz, Düngung, Fruchtfolgegestaltung, Bodenbearbeitung und Pflanzenschutz im Sinne einer gewässerschonenden Landbewirtschaftung durch
  • Sie arbeiten bei der Maßnahmenentwicklung und Begleitung der Maßnahmenumsetzung zur Verbesserung der chemischen Qualität der Oberflächengewässer mit
  • Sie arbeiten mit Behörden, Institutionen und Organisationen zusammen
  • Sie organisieren Fortbildungsveranstaltungen für landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe
  • Sie nehmen Berichterstattungen, Veröffentlichungen und Vorträge vor

Anforderungen

  • Universitäts oder Fachhochschulabschluss Agrarwissenschaften (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung, möglichst mit Schwerpunkt Pflanzenbau, zum Zeitpunkt der Aufgabenübertragung
  • Gute fachliche Kenntnisse im Bereich Pflanzenernährung, Pflanzenschutz und Bodenschutz sowie Grundkenntnisse des Gewässerschutzes
  • Persönliche Identifikation mit der Wasserschutzberatung
  • PC-Kenntnisse (MS-Office, gerne ArcGIS oder QGIS)
  • Durchsetzungs und Integrationsvermögen
  • Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum überregionalem Einsatz (Regierungsbezirk)
  • Führerscheinklassen B/ evtl. BE (alte Klasse 3)